Produktion

Die Sorge um Qualität und Nachverfolgbarkeit ist eine der Hauptstützen unseres Unternehmens, die mit der Auswahl der Kartoffelarten und der Entscheidung für die Felder beginnt. Die Kartoffelarten sind eigens für die Herstellung von Chips entwickelt.

Die Kartoffeln kommen aus Belgien, den Niederlanden, Deutschland und Frankreich. Wir inspizieren selbst die Felder und geben den Anbauern wertvolle Hinweise. Sie garantieren eine ständige Kontrolle - vom Pflanzen übers Ernten bis zur Lieferung eines qualitativ hochstehenden Produktes.


Nachdem die Kartoffeln bei uns eingetroffen sind, prüfen wir die Qualität noch einmal. Sind sie für gut befunden, dann werden sie gewaschen und entkrautet. Daraufhin werden sie geschält, geschnitten, gekocht und gewürzt, bis wir schließlich unser Endprodukt erhalten: die Chips von Roger & Roger, mit einem großartigen Biss und köstlichen Geschmack.